Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /www/htdocs/w017e188/mee-de.risingmedia.eu/wp-content/plugins/wp-open-graph/output.class.php on line 308

Zeitplan für Ereignisse, Erlebnisse und Begegnungen

Marketing Evolution Experience - Berlin - Tag 1 - Dienstag, 13. November 2018

08:00 Uhr
Registrierung und Frühstückssnacks
08:55 Uhr
Raum: Salon Paris
Willkommen! Einführung und die wichtigsten Informationen zu den nächsten zwei Tagen
Anna DenejnajaDigital Motion
Principal Consultant
Digital Motion
09:00 Uhr
Raum: Salon Paris
Sessions werden auf Englisch gehalten
Keynote:

Capitalizing on the success of his 2017 book, ""Artificial Intelligence for Marketing: Practical Applications"", Jim looks at what Marketing will look like in 5 and 10 years. Come see what the world of marketing looks like when everything is a screen, all you data has been traded away for a pittance, and marketers have new tools with which to make age-old mistakes. Marketing is about to get weird. Hang on.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Jim SterneMarketing Evolution Experience
Founder
Marketing Evolution Experience
09:50 Uhr
Raum: Salon Paris

Was sind Analytics Kochrezepte? Warum sind DAALA After-Work Events für jeden sinnvoll und was sind eigentlich die Vorteile einer Firmenmitgliedschaften bei der DAA? Die Digital Analytics Association Germany ist offizieller Affiliate-Partner der globalen Digital Analytics Association. Der Verein bietet seinen Mitgliedern viele attraktive Angebote und Zugang zu hochwertigen Fachinhalten. MEE ist die offizielle Veranstaltung der Digital Analytics Association Germany und in dieser Session stellen wir Ihnen einige der vielen Aktivitäten des Vereins vor.

Ausführliche Beschreibung
Gesponsert von
Digital Analytics Association Germany e.V.
Referenten
Christine FreyDigital Analytics Association Germany e.V.
Digital Analytics Association DAA
Kevin HaagDigital Analytics Association
Digital Analytics Association
Nicole PukalaDigital Analytics Association Germany e.V.
Akquisition von Firmenmitgliedern
Digital Analytics Association
10:10 Uhr
Raumwechsel
10:20 Uhr
Raum: Salon Paris

Heutzutage gibt es diverse Möglichkeiten Marketing Aktivitäten zu steuern und auf Kunden abzustimmen. Den idealen Ansatz zu finden ist die wesentliche Herausforderung  und häufig ist dieser Prozess auf Annahmen basiert, wie beispielsweise auf Attributions Modelle (z.B. mit der Annahme: last-click-wins). Aber stimmen diese Annahmen, bzw. wie lassen sie sich überprüfen?  Können wir anhand dieser Annahmen Kundenverhalten und Marketingeffizienz valide vorhersagen?

Die gängigen Steuerungs-Modelle können nicht erklären, was der reale Effekt des Marketing ist, bzw. wie sich Kunden ohne eben diese Marketing Beeinflussung verhalten hätten. Daher sollten Modelle kontinuierlich auf Kausalzusammenhänge über echte A/B Tests überprüft werden.

So kann die Effizienz des Marketing Budgets valide optimiert werden, ohne von fehlerhaften Annahmen verfälscht zu werden.

In unserer Präsentation zeigen wir, wie verschiedene Annahmen der Marketing Steuerung mit A/B Tests überprüft, und dabei zum Teil überraschende Erkenntnisse generiert werden .  Darüber hinaus diskutieren wir, wie diese Erkenntnisse in die Marketing Steuerung integriert werden können.

Ausführliche Beschreibung
Referenten
Charlotte PreutZalando
Head of Measurement & Analytics
Zalando
Carsten RaschZalando
Lead A/B Testing - Demand Planning & Analytics
Zalando
Raum: Salon Lyon

Man könnte meinen, ARD und ZDF können, wollen und müssen sich nicht messen lassen. Geld vom Rundfunkbeitrag kommt doch eh rein und warum muss man dann auf Daten schauen? Bei gutem Journalismus geht es doch um die Inhalte, nicht die Zahlen. Bei funk, dem Content-Netzwerk von ARD und ZDF, stellt man sich diesem Konflikt. Inhaltemacher und Datenanalysten kommen zusammen, um gemeinsam die scheinbaren Hürden zu überwinden. Der epic Battle zwischen Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften lässt grüßen. Aber in Wirklichkeit kämpft man doch auf derselben Seite: Wir wollen Menschen mit demokratiestärkenden Inhalten erreichen und anregen. Es ist einiges passiert und viel liegt vor uns – daher der Versuch einer Momentaufnahme.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Malte BlumbergARD
Technikchef
ARD Online
11:10 Uhr
Kaffeepause
11:35 Uhr
12:30 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr
Raum: Salon Paris
Sessions werden auf Englisch gehalten
Keynote:

Digital channels offer organisations the ability to recognise customers and personalise experiences. What are the opportunities and associated risks? Matthew recounts his journey at Sky including the ups, downs, lessons learned, and accomplishments. Matthew's story is one of passion, politics, and technology, tied up with a pretty bow of data. If you're a Sky subscriber, you will be delighted and amazed by, and jealous of their ability to accumulate and coalesce the signals you send.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Matthew BentleySky
Digital Data Collection Manager
Sky
14:15 Uhr
Raum: Salon Paris
Solutions Session:
  • Herausforderungen im Marketing und E-Commerce 2018
  • Methoden zur Gewinnung von Einblicken in Kundenbedürfnisse
  • Experimentation: Hypothesen-getriebene Methode zur daten-basierten Entscheidungsfindung
  • Konkrete Fallbeispiele, wie man Online-Experimente strukturiert nutzt. 

Erst wenn man es schafft, die Daten aus Analytics und Marktforschung sinnvoll zu ergänzen, ist die Optimierung der digitalen Customer Experience möglich. Mit Digital Experimentation kann man effektiv Ideen testen und Entscheidungen zu digitalen Produkten und Kampagnen auf Basis von statistisch gesicherten Daten aus Experimenten zu treffen. In dieser Session zeigen wir Ihnen, woher diese Methode stammt und wie sie funktioniert. Außerdem sehen Sie anhand von Beispielen, wie Unternehmen die so gewonnen Daten nutzen können.

Ausführliche Beschreibung
Gesponsert von
Optimizely
Referent
Jil MaassenOptimizely
Strategy Consultant, EMEA
Optimizely
14:45 Uhr
Raumwechsel
14:50 Uhr
Raum: Salon Paris

Anna Denejnaja befragt und diskutiert mit Vorreitern, die bereits heute spannende Projekte mit Machine Learning und AI umsetzen

Ausführliche Beschreibung
Referenten
Dr. Felix KesselProSiebenSat.1 Digital
Senior Data Scientist
ProSiebenSat.1 Digital
Dr. Sebastian Petryb.telligent
Leiter Competence Center Data Science
b.telligent
Prof. Markus SchaalWebtrekk
Head of Data Science
Webtrekk
Urs ThieleckeKyte Deep Data Marketing
Geschäftsführender Gesellschafter
Kyte Deep Data Marketing
Norbert WirthPwC
Director Analytics and Artificial Intelligence
Pricewaterhouse Coopers
15:35 Uhr
Kaffeepause
16:00 Uhr
Raum: Salon Paris
Teil 1

Ist Out of Home in Zeiten der Digitalisierung der Medien ein relevanter Kanal? Out of Home ist kein Medienkanal der direkt auf Individuen oder Haushalte planbar ist, sondern erreicht immer nur die Personen, die sich in der Nähe befinden, was in der in der klassischen Mediaplanung zu hohen Streuverlusten führt und mit großer Unsicherheit verbunden ist. Erst die Digitalisierung der Werbeflächen und die Ad-Server basierte Aussteuerung von Out of Home-Kampagnen führt dazu, dass Out of Home optimierungs- und wirkungsbasiert geplant und ausgesteuert werden kann. Dabei führt die richtige Kombination aus relevanten und aktuellen Daten, online- und offline-Datenquellen, optimierten Prozessen, systematischem Testing und zielgruppenadäquater Kommunikation zu einem messbaren Kampagnenerfolg. Nicolas Bell wird aufzeigen, wie digitale OoH Kommunikation zu einem messbaren Erfolg führen kann.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Nicolas BellDigital Oxygen
Partner und Gründer
Digital Oxygen
Teil 2

Keine Customer Journey Analyse ist heute mehr komplett, ohne die Betrachtung mobiler Touchpoints. Um dies erfolgreich zu meistern müssen aber eine Reihe von Herausforderungen gelöst werden. Die Verknüpfung von mobilen mit klassischen Interaktionen benötigt eine umfassende Cross Device Lösung. Mobile Touchpoints erfordern unter Umständen bei gleichen KPIs wie traditionelle Besuche alternative Interpretationen. Und auch die Attributionsmodelle sollten im Hinblick auf die neuen Kanäle überdacht werden.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Ole Bahlmann
Digital Analytics Consultant
Raum: Salon Lyon
Teil 1

In seinem Vortrag erläutert Oliver Weber die Umsetzung und Visualisierung von Kohorten-Analysen in R auf Basis von Tracking-Daten aus Webtrekk. Die Analyse hat zum Ziel die Nutzerbewegungen im Zeitverlauf zwischen verschiedenen Schritten innerhalb einer definierten Customer Journey zu visualisieren, ausgehend von jeweils einem konkreten Journey Schritt. Dies soll am Beispiel des OBI Gartenplaners und der damit zusammenhängenden Kontaktpunkte vorgestellt werden, konkret dem Projekt „Terrasse“. Die Analyse der Kohorten schafft dabei ein Verständnis für die zeitlichen Abstände zwischen den Journey-Schritten und verdeutlicht ebenso die Exit-Quote pro Journey-Schritt.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Oliver WeberOBI
Senior Digital Analyst
OBI Digital
Teil 2

Es gehört zum Standard bei der Beauftragung von Dienstleistern im Online-Marketing, (häufig weitgehend ungelesen) AV-Vereinbarungen zu unterzeichnen. Im Umfeld des Wirksamwerdens der DSGVO sind tausendfach ADV-Verträge neu unterzeichnet worden. Vereinzelt verweigern sich aber Dienstleister dem Abschluss solcher Vereinbarungen. Begründet wird das damit, dass der Dienstleister geltend macht, personenbezogene Daten nicht im Auftrag zu verarbeiten. Vielmehr sei man gemeinsam verantwortlich oder Joint Controller. Mächtigen Rückenwind bekommt diese Ansicht von einem EuGH-Urteil, in dem es um die (gemeinsame) Verantwortlichkeit von Facebook und den Betreibern von Facebook-Fanpages geht. Das hat direkte Folgen für jeden Online-Marketer. Niemand sollte blind AV-Vereinbarungen unterzeichnen oder seinen Kunden anbieten. Die Session erklärt die Einzelheiten und die praktischen Folgen für Marketing und Analytics.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Dr. Martin SchirmbacherHÄRTING Rechtsanwälte
Fachanwalt für IT-Recht
HÄRTING Rechtsanwälte
17:00 Uhr
Raumwechsel
17:05 Uhr
Raum: Salon Paris
Sessions werden auf Englisch gehalten
Featured Session:

Marketers are surrounded by data. Clicks and hits, sessions and events. We have so much information at our fingertips that it can be difficult to derive meaning and value. This presentation helps attendees to reconsider their analytics strategy and focus on the data we want rather than the data we are able to track. We begin with a standard Google Analytics implementation and build on it with events, custom dimensions, custom metrics, calculated metrics and first-party cookies. Everything we do starts with a common question and explores how savvy marketers can answer questions with data.

A sophisticated analytics strategy does not need to be complicated. It needs to intiutive, using all of the tools at our disposal to capture information and help us make marketing decisions. This session guides the way.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Andrew Garbersonbounteous
VP of Analytics
bounteous
18:05 Uhr
Ende des ersten Konferenztages
18:30 Uhr
Abfahrt der Shuttlebusse
19:00 Uhr

Abendveranstaltung:

DDB Networking Lounge

Marketing Evolution Experience - Berlin - Tag 2 - Mittwoch, 14. November 2018

08:00 Uhr
Registrierung und Frühstückssnacks
09:15 Uhr
Raum: Salon Paris
Sessions werden auf Englisch gehalten

Looking at conferences and sales materials over the past few years, the most-used buzzword is pretty much artificial intelligence. Countless initiatives and products claim to rely on machine learning, deep learning and hyper-advanced statistical modelling to improve performance and deliver outstanding, never-seen results. Yet when digging deeper, one has a hard time finding concrete use cases.

In this session, we want to give you a short practical introduction to artificial intelligence in marketing and show applications. Explore with us where AI is bullshit and where it can change your life.


For example:
The past year has shown that the programmatic ads universe sacrifices quality at the expense of quantity. Just as in programmatic, pretty much all marketers have realised that they need to be seen to have an AI offering whether or not they actually do.

Ausführliche Beschreibung
Referenten
Leonardo D’AmbrosiLeROI - Digital Consulting & Intelligence
Head of Business Consulting
LeROI Marketing
Marc PreuscheLeROI - Digital Consulting & Intelligence
Geschäftsführer
LeROI Online Marketing
10:00 Uhr
Raumwechsel
10:05 Uhr
11:00 Uhr
Kaffeepause
11:30 Uhr
Raum: Salon Paris
Teil 1

Ein Einblick in die Deutsche Bank und ihren Weg zum datengetriebenen Marketing. Welche Rollen spielen dabei Technologie, Software und Kultur? Was sind die Erfolgsfaktoren und wo liegen die Stolpersteine?

Ausführliche Beschreibung
Referent
Serge ReitDeutsche Bank
Deputy Head of Digital Marketing
Deutschen Bank
Teil 2

Die Verfügbarkeit und Menge an Daten ist heute definitiv kein Thema mehr. Die Herausforderung besteht zunehmend darin, die Informationen zu identifizieren, die eine intelligentere Entscheidungsfindung ermöglichen. 

Sie müssen Ihre Zielgruppe verstehen, um Interesse zu wecken und Botschaften auf Bedürfnisse zuzuschneiden. Und natürlich hilft es, die Informationen schön zu verpacken, um besser wahrgenommen zu werden und damit man sich an Sie erinnert. 
 
Sobald Sie alle oben genannten Themen beherrschen, ist es wichtig, eine Data-Driven-Kultur zu entwickeln, um einen dauerhaften kulturellen Wandel zu fördern, anstatt nur kurzfristige Aha-Momente zu schaffen.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Stefanie PfahlerBSH Hausgeräte GmbH
Global Digital Content & Channel Management
BSH Hausgeräte
Raum: Salon Lyon
Deep Dive

Die Reise zu einem umfassenden Mobile Tracking führt über Hügel und Berge. Im Gegensatz zum klassischen Web-Tracking sind aber noch nicht alle Wege ausgetreten. In diesem Vortrag stelle ich unsere Erfahrungen entlang folgender Route vor: Wir haben eine App, die wir messen wollen. Das Tracking-Konzept war einfach, aber dann fängt es an. Wie kontrollieren wir, ob auch alles richtig eingebaut wurde (Debugging)? Wie können wir Anpassungen am Tracking vornehmen? Wie stellen wir sicher, dass iOS und Android auch dieselben Daten senden? Warum haben wir dann alles nochmal neu gemacht und sind auf Firebase gewechselt? Was sind die Vorteile? Und dann haben wir auch noch eine AMP-Seite … Wie messen wir die?

Ausführliche Beschreibung
Referent
Claudia StrauchSinnerSchrader
Senior Analyst
SinnerSchrader
12:30 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr
Raum: Salon Paris
Sessions werden auf Englisch gehalten

As marketers, we need to evolve behind throwing marketing dollars at consumers without recognizing intent via user expressed behavior.  Many brands don't think of what makes people want to connect.  As marketers, we need to add user intent into our processes, and allow intent to guide how we strategize, create content, and decide what channels to use, and when.   We'll explore ways of adding Intent into the mix, and using various data sources, including AI and Machine Learning, to gather the data we need to analyze user intent.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Marcela De VivoGryffin Media
Founder & CEO
Gryffin
14:10 Uhr
Raumwechsel
14:15 Uhr
Raum: Salon Paris

Überall kann man es lesen: „Data, Insights, Actions“. Daten müssen in Erkenntnisse und Erkenntnisse in Handlungen transformiert werden. Doch die Möglichkeiten, Taten aus den Insights folgen zu lassen, waren nicht immer überwältigend.
Die Daten „gefangen“ im Datawarehouse, täglich oder maximal stündlich aktualisiert. Auf der anderen Seite existieren viele neue Aktivierungsmöglichkeiten wie On-Site Personalisierung, Push-Notifications oder Email-Automation.
Doch diese Tools und Kanäle sind nur so gut wie die zu Grunde liegenden Daten.
Dieser Vortrag gibt eine Einführung in die Themen Marketing Automation und Customer Data Platform und zeigt konkrete Anwendungsszenarien, die DEINHANDY in den letzten Monat umgesetzt hat + weitere Ideen und Anregungen für Usecase.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Raphael LeifkesDeinHandy.
Head of Marketing
DeinHandy
Raum: Salon Lyon

Die Neukundengewinnung über Kanäle wie Google AdWords ist eine kostspielige Angelegenheit. In wettbewerbsstarken Branchen wird mit der ersten Bestellung häufig noch kein Geld verdient. Der Erfolg einer Kampagne hängt davon ab, ob es gelingt, mit dem teuer gewonnenen Neukunden weitere Geschäfte zu tätigen.Problem: Wie gelingt es, der ursprünglichen Akquisitionskampagne auch die nachfolgenden Sales zuzuordnen? Insbesondere bei einer Vielzahl von Touchpoints in der Customer Journey und wechselnden Devices ist dies eine Herausforderung.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Christian EbernickelChristian Ebernickel Online Marketing
Digital Analytics Consultant
Christian Ebernickel Online Marketing
15:00 Uhr
Kaffeepause
15:30 Uhr
Raum: Salon Paris
Teil 1

Attributionsmodelle und ökonometrische Media-Mix-Modelle sind wesentliche Pfeiler in der Messung von Werbeeffizienz. Immer mehr Unternehmen nutzen ergänzend randomisierte Experimente, um sowohl bestehende Methoden zu validieren als auch um Antworten zu bislang schwer messbaren Fragen zu liefern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie solche Experimente sicher und zuverlässig durchführen und Fehler vermeiden können.

Am Beispiel von YouTube vermitteln wir Ihnen Dr. Isabel Marcin und Miriam Strasmann drei Anwendungsmöglichkeiten und zeigen, wie Unternehmen diese erfolgreich genutzt haben:

Wie Experimente den Wert von unterschiedlichen Mediakanälen und Kampagnen messen.
Wie A/B Tests dazu beitragen, die Effektivität von Creatives und Targeting zu optimieren. 
Wie man mit Hilfe eines Test & Learn Ansatzes, Wachstum mit Risikominimierung vereinen kann.

Ausführliche Beschreibung
Referenten
Dr. Isabel MarcinGoogle
Product Specialist Experiments & Incrementality
Google
Miriam StrasmannGoogle
Head of Measurement & Attribution, Central Europe
Google
Teil 2

Matthias Lange zeigt auf, wie DER Touristik Online KI und Automatisierung im Performance Management einsetzt. Dabei stellt er den Ansatz „Captain Growth“ vertiefter vor und zeigt dort die ersten Ergebnisse sowie Key Learnings auf.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Matthias LangeDER Touristik Online (DTO)
Geschäftsführer
DER Touristik
Raum: Salon Lyon
Teil 1

Früher war alles besser (langweiliger): Als TV-Sender über TV-Trailer für ein TV-Format zu werben, war eine dankbare Marketingaufgabe. Heute ist alles viel komplexer (spannender): Mehr Kanäle, mehr Angebote, bessere Technologien, höhere Zuschaueransprüche - und ProSiebenSat.1 ist selbst im Kerngeschäft Bewegtbild längst mehr als eine Anzahl von TV-Sendern. In diesem Vortrag erläutert Christian Gersmeier, Director Strategic Marketing, wie das Unternehmen die Marketingevolution meistert und warum ihn diese Herausforderung begeistert. Ganz nach dem Motto: Es war nie spannender, im Marketing zu arbeiten.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Christian GersmeierProSiebenSat.1 Digital
Director Strategic Marketing
ProSiebenSat.1 TV Deutschland
Teil 2

Datengetriebene Ansätze und Technologie werden immer bedeutender. Sie bringen jedoch nur dann den gewünschten Erfolg, wenn die Menschen dahinter mitziehen. Die Anforderungen haben sich geändert. Experten fordern neue Einstellungen, digitale Kompetenzen und eine datengetriebene Kultur. Was genau heißt das? Lutz Klaus zeigt einen Bezugsrahmen mit sieben Schlüsselfaktoren und Kernkompetenzen auf, mit dem Sie sich und Ihr Team auf die Zukunft vorbereiten. Anhand praktischer Beispiele wird deutlich, warum analytisches Denken, Neugier und Integration zentrale Fähigkeiten im Marketing sind und wo die Agilität gesteigert werden muss. Die Rolle von Data-Storytelling wird ebenso beleuchtet wie die Notwendigkeit, Aktivitäten in wirtschaftlichen Mehrwert zu übersetzen, um Budgets zu sichern.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Lutz KlausMarketing ROI Consulting
Gründer und Geschäftsführer
Marketing ROI Consulting
16:30 Uhr
Raumwechsel
16:35 Uhr
Raum: Salon Paris

Die Moderatorinnen fassen das Wichtigste der letzten zwei Tage für Sie zusammen.

Ausführliche Beschreibung
Referenten
Anna DenejnajaDigital Motion
Principal Consultant
Digital Motion
Yael FarkasParfümerie Douglas GmbH
Team Lead Digital Analytics
Parfümerie Douglas GmbH
17:00 Uhr
Ende der Marketing Evolution Experience 2018
SchließenGewählte Tags:

Holen Sie sich die Marketing Evolution Experience News und Event-Informationen direkt in Ihr E-Mail Postfach.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Erfahren Sie mehr darüber