Zeitplan für Ereignisse, Erlebnisse und Begegnungen

Marketing Evolution Experience - Berlin - Tag 1 - Dienstag, 13. November 2018

08:00 Uhr
Registrierung und Frühstückssnacks
09:00 Uhr
Willkommen! Einführung und die wichtigsten Informationen zu den nächsten zwei Tagen
Dr. Maren von SelasinskyProSiebenSat.1 Digital
Head of Digital Analytics & Performance Management
ProsiebenSat.1 Digital
09:15 Uhr
Sessions werden auf Englisch gehalten
Keynote:

Capitalizing on the success of his 2017 book, ""Artificial Intelligence for Marketing: Practical Applications"", Jim looks at what Marketing will look like in 5 and 10 years. Come see what the world of marketing looks like when everything is a screen, all you data has been traded away for a pittance, and marketers have new tools with which to make age-old mistakes. Marketing is about to get weird. Hang on.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Jim SterneMarketing Evolution Experience
Founder
Marketing Evolution Experience
10:10 Uhr
Sponsor Präsentation:
Die Session Beschreibung folgt in Kürze.
Ausführliche Beschreibung
10:15 Uhr
Raumwechsel für Marketing Evolution Experience Teilnehmer und Kombi-Pass Besitzer
10:20 Uhr

Heutzutage gibt es diverse Möglichkeiten Marketing Aktivitäten zu steuern und auf Kunden abzustimmen. Den idealen Ansatz zu finden ist die wesentliche Herausforderung  und häufig ist dieser Prozess auf Annahmen basiert, wie beispielsweise auf Attributions Modelle (z.B. mit der Annahme: last-click-wins). Aber stimmen diese Annahmen, bzw. wie lassen sie sich überprüfen?  Können wir anhand dieser Annahmen Kundenverhalten und Marketingeffizienz valide vorhersagen?

Die gängigen Steuerungs-Modelle können nicht erklären, was der reale Effekt des Marketing ist, bzw. wie sich Kunden ohne eben diese Marketing Beeinflussung verhalten hätten. Daher sollten Modelle kontinuierlich auf Kausalzusammenhänge über echte A/B Tests überprüft werden.

So kann die Effizienz des Marketing Budgets valide optimiert werden, ohne von fehlerhaften Annahmen verfälscht zu werden.

In unserer Präsentation zeigen wir, wie verschiedene Annahmen der Marketing Steuerung mit A/B Tests überprüft, und dabei zum Teil überraschende Erkenntnisse generiert werden .  Darüber hinaus diskutieren wir, wie diese Erkenntnisse in die Marketing Steuerung integriert werden können.

Ausführliche Beschreibung
Referenten
Charlotte PreutZalando
Head of Measurement & Analytics
Zalando
Carsten RaschZalando
Lead A/B Testing - Demand Planning & Analytics
Zalando

Man könnte meinen, ARD und ZDF können, wollen und müssen sich nicht messen lassen. Geld vom Rundfunkbeitrag kommt doch eh rein und warum muss man dann auf Daten schauen? Bei gutem Journalismus geht es doch um die Inhalte, nicht die Zahlen. Bei funk, dem Content-Netzwerk von ARD und ZDF, stellt man sich diesem Konflikt. Inhaltemacher und Datenanalysten kommen zusammen, um gemeinsam die scheinbaren Hürden zu überwinden. Der epic Battle zwischen Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften lässt grüßen. Aber in Wirklichkeit kämpft man doch auf derselben Seite: Wir wollen Menschen mit demokratiestärkenden Inhalten erreichen und anregen. Es ist einiges passiert und viel liegt vor uns – daher der Versuch einer Momentaufnahme.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Malte Blumbergfunk
Leitung Team Technik & Design
funk - das Content-Netzwerk von ARD und ZDF
11:10 Uhr
Kaffeepause
11:35 Uhr
12:30 Uhr
Mittagspause
13:45 Uhr
Sessions werden auf Englisch gehalten
Keynote:

Digital channels offer organisations the ability to recognise customers and personalise experiences. What are the opportunities and associated risks? Rob recounts his journey at Sky including the ups, downs, lessons learned, and accomplishments. Rob's story is one of passion, politics, and technology, tied up with a pretty bow of data. If you're a Sky subscriber, you will be delighted and amazed by, and jealous of their ability to accumulate and coalesce the signals you send.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Rob McLaughlinSky
Head of Digital Analytics & Decisioning
Sky
14:40 Uhr
Sponsor Präsentation:
Die Session Beschreibung folgt in Kürze.
Ausführliche Beschreibung
14:45 Uhr
Raumwechsel für Marketing Evolution Experience Teilnehmer und Kombi-Pass Besitzer
14:50 Uhr

Maren von Selasinsky befragt und diskutiert mit Vorreitern, die bereits heute spannende Projekte mit Machine Learning und AI umsetzen

Ausführliche Beschreibung
Moderator
Dr. Maren von SelasinskyProSiebenSat.1 Digital
Head of Digital Analytics & Performance Management
ProsiebenSat.1 Digital
15:35 Uhr
Kaffeepause
16:00 Uhr
Teil 1

Unter deutschen Werbetreibenden herrscht Uneinigkeit: Gibt es die eierlegende Wollmilchsau, sprich die eine passgenaue Demand Selling Platform oder den einen perfekten Tech-Stack? Oder ist eine Multi-DSP-Lösung der direktere Weg zum Ziel? Welche Faktoren und Bedürfnisse müssen bei der Entscheidung berücksichtigt werden? Christina Voigt, Geschäftsführerin bei Deutschlands zweitgrößter Digital-Mediaagentur Performance Media, zeigt die Chancen und Grenzen der eines Multi-DSP-Stacks auf und erläutert, welche Vorteile und Herausforderungen entstehen, wenn via Meta-DSP-Stack das Beste aus unterschiedlichen Welten kombiniert wird.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Christina VoigtPerformance Media
Geschäftsführerin
Performance Media
Teil 2

Keine Customer Journey Analyse ist heute mehr komplett, ohne die Betrachtung mobiler Touchpoints. Um dies erfolgreich zu Meisten müssen aber eine Reihe von Herausforderungen gelöst werden. Die Verknüpfung von mobilen mit klassischen Interaktionen benötigt eine umfassende Cross Device Lösung. Mobile Touchpoints erfordern unter Umständen bei gleichen KPIs wie traditionelle Besuche alternative Interpretationen. Und auch die Attributionsmodelle sollten im Hinblick auf die neuen Kanäle überdacht werden.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Ole Bahlmann
Digital Analytics Consultant
Teil 1

In seinem Vortrag erläutert Oliver Weber die Umsetzung und Visualisierung von Kohorten-Analysen in R auf Basis von Tracking-Daten aus Webtrekk. Die Analyse hat zum Ziel die Nutzerbewegungen im Zeitverlauf zwischen verschiedenen Schritten innerhalb einer definierten Customer Journey zu visualisieren, ausgehend von jeweils einem konkreten Journey Schritt. Dies soll am Beispiel des OBI Gartenplaners und der damit zusammenhängenden Kontaktpunkte vorgestellt werden, konkret dem Projekt „Terrasse“. Die Analyse der Kohorten schafft dabei ein Verständnis für die zeitlichen Abstände zwischen den Journey-Schritten und verdeutlicht ebenso die Exit-Quote pro Journey-Schritt.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Oliver WeberOBI
Senior Digital Analyst
OBI Digital
Teil 2
Die Session Beschreibung folgt in Kürze.
Ausführliche Beschreibung
Referent
Dr. Martin SchirmbacherHÄRTING Rechtsanwälte
Fachanwalt für IT-Recht
HÄRTING Rechtsanwälte
17:00 Uhr
Raumwechsel für Marketing Evolution Experience Teilnehmer und Kombi-Pass Besitzer
17:05 Uhr
Featured Session:

Marketers are surrounded by data. Clicks and hits, sessions and events. We have so much information at our fingertips that it can be difficult to derive meaning and value. This presentation helps attendees to reconsider their analytics strategy and focus on the data we want rather than the data we are able to track. We begin with a standard Google Analytics implementation and build on it with events, custom dimensions, custom metrics, calculated metrics and first-party cookies. Everything we do starts with a common question and explores how savvy marketers can answer questions with data.

A sophisticated analytics strategy does not need to be complicated. It needs to intiutive, using all of the tools at our disposal to capture information and help us make marketing decisions. This session guides the way.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Andrew GarbersonLunaMetrics
Manager of Search
Luna Metrics
18:05 Uhr
Ende des ersten Konferenztages
18:30 Uhr
Abfahrt der Shuttlebusse
19:00 Uhr

Abendveranstaltung:

DDB Networking Lounge

Marketing Evolution Experience - Berlin - Tag 2 - Mittwoch, 14. November 2018

08:00 Uhr
Registrierung und Frühstückssnacks
09:15 Uhr
Sessions werden auf Englisch gehalten

Looking at conferences and sales materials over the past few years, the most-used buzzword is pretty much artificial intelligence. Countless initiatives and products claim to rely on machine learning, deep learning and hyper-advanced statistical modelling to improve performance and deliver outstanding, never-seen results. Yet when digging deeper, one has a hard time finding concrete use cases.

In this session, we want to give you a short practical introduction to artificial intelligence in marketing and show applications. Explore with us where AI is bullshit and where it can change your life.

For example:
The past year has shown that the programmatic ads universe sacrifices quality at the expense of quantity. Just as in programmatic, pretty much all marketers have realised that they need to be seen to have an AI offering whether or not they actually do.

Ausführliche Beschreibung
Referenten
Leonardo D’AmbrosiLeROI - Digital Consulting & Intelligence
Head of Business Consulting
LeROI Marketing
Marc PreuscheLeROI - Digital Consulting & Intelligence
Geschäftsführer
LeROI Online Marketing
10:00 Uhr
Raumwechsel für Marketing Evolution Experience Teilnehmer und Kombi-Pass Besitzer
10:05 Uhr
11:00 Uhr
Kaffeepause
11:30 Uhr
Teil 1
Die Session Beschreibung folgt in Kürze.
Ausführliche Beschreibung
Teil 2
Die Session Beschreibung folgt in Kürze.
Ausführliche Beschreibung
Referent
Stefanie PfahlerBSH Hausgeräte GmbH
Global Digital Content & Channel Management
BSH Hausgeräte
Deep Dive

Die Reise zu einem umfassenden Mobile Tracking führt über Hügel und Berge. Im Gegensatz zum klassischen Web-Tracking sind aber noch nicht alle Wege ausgetreten. In diesem Vortrag stelle ich unsere Erfahrungen entlang folgender Route vor: Wir haben eine App, die wir messen wollen. Das Tracking-Konzept war einfach, aber dann fängt es an. Wie kontrollieren wir, ob auch alles richtig eingebaut wurde (Debugging)? Wie können wir Anpassungen am Tracking vornehmen? Wie stellen wir sicher, dass iOS und Android auch dieselben Daten senden? Warum haben wir dann alles nochmal neu gemacht und sind auf Firebase gewechselt? Was sind die Vorteile? Und dann haben wir auch noch eine AMP-Seite … Wie messen wir die?

Ausführliche Beschreibung
Referent
Claudia StrauchSinnerSchrader
Senior Analyst
SinnerSchrader
12:30 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr
Sessions werden auf Englisch gehalten

As marketers, we need to evolve behind throwing marketing dollars at consumers without recognizing intent via user expressed behavior.  Many brands don't think of what makes people want to connect.  As marketers, we need to add user intent into our processes, and allow intent to guide how we strategize, create content, and decide what channels to use, and when.   We'll explore ways of adding Intent into the mix, and using various data sources, including AI and Machine Learning, to gather the data we need to analyze user intent.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Marcela De VivoGryffin Media
Founder & CEO
Gryffin
14:10 Uhr
Raumwechsel für Marketing Evolution Experience Teilnehmer und Kombi-Pass Besitzer
14:15 Uhr

Überall kann man es lesen: „Data, Insights, Actions“. Daten müssen in Erkenntnisse und Erkenntnisse in Handlungen transformiert werden. Doch die Möglichkeiten, Taten aus den Insights folgen zu lassen, waren nicht immer überwältigend.
Die Daten „gefangen“ im Datawarehouse, täglich oder maximal stündlich aktualisiert. Auf der anderen Seite existieren viele neue Aktivierungsmöglichkeiten wie On-Site Personalisierung, Push-Notifications oder Email-Automation.
Doch diese Tools und Kanäle sind nur so gut wie die zu Grunde liegenden Daten.
Dieser Vortrag gibt eine Einführung in die Themen Marketing Automation und Customer Data Platform und zeigt konkrete Anwendungsszenarien, die DEINHANDY in den letzten Monat umgesetzt hat + weitere Ideen und Anregungen für Usecase.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Raphael LeifkesDeinHandy.
Head of Marketing
DeinHandy

Die Neukundengewinnung über Kanäle wie Google AdWords ist eine kostspielige Angelegenheit. In wettbewerbsstarken Branchen wird mit der ersten Bestellung häufig noch kein Geld verdient. Der Erfolg einer Kampagne hängt davon ab, ob es gelingt, mit dem teuer gewonnenen Neukunden weitere Geschäfte zu tätigen.Problem: Wie gelingt es, der ursprünglichen Akquisitionskampagne auch die nachfolgenden Sales zuzuordnen? Insbesondere bei einer Vielzahl von Touchpoints in der Customer Journey und wechselnden Devices ist dies eine Herausforderung.

Ausführliche Beschreibung
Referent
Christian EbernickelChristian Ebernickel Online Marketing
Freier Berater
Christian Ebernickel Online Marketing
15:00 Uhr
Kaffeepause
15:30 Uhr
16:00 Uhr
16:30 Uhr
Raumwechsel für Marketing Evolution Experience Teilnehmer und Kombi-Pass Besitzer
16:35 Uhr
Closing Note und Feedback:
Die Session Beschreibung folgt in Kürze.
Ausführliche Beschreibung
17:00 Uhr
Ende der Marketing Evolution Experience 2018
SchließenGewählte Tags:

Holen Sie sich die Marketing Evolution Experience News und Event-Informationen direkt in Ihr E-Mail Postfach.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Erfahren Sie mehr darüber